Sonntag, 20. August 2017

Die schönen Momente

"Die Schönen Momente"
Eine Graphic Novel für Erwachsene
Text und Zeichnungen von Jim
Splitter-Verlag


Wer von Euch hat sich, außer mir, schon mit Graphic Novels beschäftigt? 
Ich muss zugeben, als ich zum ersten Mal davon hörte, hielt ich sie für Comics, fertig! Nachdem ich mich dann ernsthaft mit den Graphic Novels beschäftigt hatte wusste ich, dass ich vorher keine Ahnung von diesem Genre hatte. Jetzt weiß ich, es ist für mich eine eigenständige Kunstform, wobei die Übergänge zu Comics fließend sind.
Heute möchte ich Euch dieses besonders schöne Buch, aus diesem Bereich, vorstellen.
Nachdem ich mir das Buch in der Stadtbücherei in Kempen ausgeliehen hatte, wollte ich es unbedingt in meinem Bücherregal vertreten wissen. 
Es gibt solche Bücher, denen möchte man ein gutes Zuhause geben, weil sie einfach schön sind und weil man sie versteht.

Es werden 12 Kurzgeschichten vorgestellt, die sich mit dem Erwachsen werden und dem Älter werden beschäftigen. Die Zeichnungen und die Texte dazu rühren mich ganz tief im Herzen an. Ich zeige Euch Seiten aus dem Buch, an denen Ihr erkennen könnt, wie warmherzig die Themen zeichnerisch dargestellt werden.

Da ist der Vater, der sich daran erinnert, als seine Kinder klein waren und er sehr gerne noch einmal einen Tag mit ihnen in dieser Zeit verbringen würde.



                   Da ist der Sohn, dem sein Vater nie sagte, dass er ihn liebt.



Da ist die alte Frau, die sich an den Sommer vor Jahrzehnten erinnert, den sie mit ihren beiden Freundinnen verbrachte. Wo mögen sie heute sein und warum hat man sich getrennt?


und viele Geschichten mehr.

Ich würde mir wünschen, dass ich den einen oder anderen Leser dazu bewegen könnte, sich dieses Buch auszuleihen oder anzuschaffen.

Mittwoch, 7. Juni 2017

"Das finstere Tal"

Ein großartiges Hörbuch!

 "Das finstere Tal"
von 
Thomas Willmann
gelesen von
Matthias Brandt

Dieses absolut spannende Buch erfährt seine Bereicherung noch durch den Sprecher Matthias Brandt. Direkt von Beginn an, war das Kopfkino bei mir eingeschaltet. Ganz leise, allmählich, stetig zunehmend setzt der Sog in diese Geschichte ein. 
Was ist da los, in dem abgeschiedenen Dorf in den Alpen? Wie sind die Machtverhältnisse im Dorf verteilt? Von Anfang an ist unterschwellig Gefahr vorhanden. Für Wen? Von Wem geht Sie aus und warum?  Da braut sich doch was zusammen!

Nach Beendigung des Hörbuches lagen meine Nerven blank! ;-) 
Hätte ich gewusst, wie die Situation eskalieren wird und Gewalt zum Einsatz kommt, hätte ich den Protagonisten nicht begleitet. Ich bin doch zart besaitet! ;-) Da ich die Zeit im Bergdorf nun aber heil überstanden habe, kann ich Euch hier so viel berichten, die Bewohner des Dorfes werden von ihrer Angst beherrscht.

Ich bin froh, dass ich mich für das Hörbuch entschieden habe. Matthias Brandt hat damit wieder ein Glanzstück abgeliefert! Eine großartige Sprechleistung, besonders bei den leisen Tönen. Hier passen Buch und Sprecher perfekt zusammen! 

Es war eine spannende Hör-Zeit und ich bin froh, nur mit dem Schrecken davon gekommen zu sein. Für mich gibt es für dieses Hörbuch, obwohl es leider gekürzt ist, ein hervorragend!





Sonntag, 14. Mai 2017

"Das Buch Der Spiegel"

Was für eine spannende Geschichte!

"Das Buch Der Spiegel"
von
E.O. Chirivici
ungekürzt gelesen von
unterschiedlichen Sprechern

Eigentlich greife ich nicht zu Krimis. Dieses Buch fällt m.E. aber auch nicht eindeutig in dieses Genre und ist daher mit mir wieder kompatibel. :-) 

Ein Professor wird tot, erschlagen und in einer Blutlache liegend, in seinem Haus aufgefunden. Das ist die Tat, die schon viele Jahre zurück liegt. 

Eigentlich ist der Täter verurteilt und Gras über die Sache gewachsen, bis ..., ja, bis irgend Jemand anfängt in alten Geschichten herum zu schnüffeln.
Eine spannende Geschichte ergibt sich daraus, dass Personen aus dem Umkreis des Toten befragt werden, was sie mit den Geschehnissen zu tun hatten und woran sie sich nach Jahren noch erinnern. Tja, und da geht das Problem los. 

Mehr sage ich dazu nicht. Wenn ich Euer Interesse geweckt haben sollte, dann schaut bei Eurem nächsten Besuch in der Buchhandlung oder Bücherei einfach mal ins Buch rein. Anlesen genügt und Ihr werdet sofort mitten in der Geschichte sein, so wie ich es war.

Ich kann das Buch, als  auch das Hörbuch empfehlen.